Krise
als Chance

Presse

 

01.01.2018

Fortbestehen familiengeführter Bäckerei Kreuter in Erfurt

Erfurt: Einmal mehr gelang es, das Insolvenzverfahren als Chance zur Weiterführung der Geschäftstätigkeit zu nutzen und den Geschäftsbetrieb einer traditionell familiengeführten Bäckerei so zu sanieren. Damit bleibt der Standort in Erfurt-Daberstedt erfreulicherweise erhalten. Der im Verfahren eingesetzte Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Folker Hochmuth aus Erfurt konnte unter Mitwirkung des Unternehmers André Helmke in kurzer Zeit die Weichen stellen und wesentliche Schritte für einen schnellen Sanierungserfolg gehen.

Vertragsbeteiligte sind dem Unternehmer dabei ebenso entgegen gekommen, wie die Treue der Belegschaft und das Engagement der Unternehmerfamilie selbst. Nachdem über das Vermögen des Inhabers der Bäckerei und Konditorei Kreuter im Dezember 2017 das Insolvenzverfahren eröffnet wurde, konnte der Geschäftsbetrieb zur Weiterführung durch den Bäckermeister mit Jahresbeginn 2018 freigegeben werden. Durch zuvor eingeleitete Maßnahmen des Insolvenzverwalters konnten Kosten deutlich reduziert werden. Dies erlaubt dem Unternehmer auch künftig in traditionell handwerklicher Weise Bäckerei- und Konditoreierzeugnisse zu fertigen und seiner Kundschaft, weit über den Süden von Erfurt hinaus, anzubieten.Kontakt:

Rechtsanwalt Folker Hochmuth
Beck Rechtsanwälte – Wirtschaftskanzlei
Hochheimer Straße 47
99094 Erfurt
Tel.: 0361/3494943-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!